Stacks Image 4918757
169. Jahreshauptversammlung
Am 17. Jänner 2020 fand die 169. ordentliche Jahreshauptversammlung der Salinenmusikkapelle Bad Ischl statt. Obmann Artur Höllwerth begrüßte neben den MusikerInnen auch drei Vertreter der Stadtgemeinde Bad Ischl, Bürgermeisterin Ines Schiller, Vizebürgermeister Anton Fuchs und Stadträtin Marija Gavric, sowie die Fahnenmutter Maria Waldhör.

Nach dem Totengedenken berichtete Schriftführerin Anna Morbitzer-Sassi von den Aktivitäten des Klangkörpers im vergangenen Jahr. 2019 bestritt die Salinenmusik zahlreiche Ausrückungen, darunter sowohl kirchliche als auch öffentliche Anlässe. Von den 10 Kurkonzerten fanden dank des schönen Wetters acht im Kurpark, eines im Kaiserpark und nur eines in der Trinkhalle statt. Zu den Höhepunkten des vergangenen Jahres zählten sicherlich das sehr gut besuchte Jugendkonzert in der Trinkhalle, das Frühlingskonzert im Mai, das Barbarakonzert sowie eine Musikerhochzeit im Sommer. Darüber hinaus wurden 47 Gesamtproben abgehalten. Die Bläsergruppe verzeichnete insgesamt 12 Auftritte. Die Salinenmusik Bad Ischl umfasst nun 60 Mitglieder.

Obmann Artur Höllwerth und Kapellmeister Josef Morbitzer gaben nicht nur einen Rückblick auf das vergangene Vereinsjahr, sondern auch einen Ausblick auf das Jubiläumsjahr 2021 – 170 Jahre Salinenmusikkapelle Bad Ischl. Darüber hinaus dankten sie allen MusikerInnen für ihren Einsatz und die Bereitschaft, neben Beruf und Familie bei der Salinenmusikkapelle mitzuwirken. Zudem galt ein besonderer Dank allen Sponsoren, vor allem der Salinen Austria AG und der Stadtgemeinde Bad Ischl, sowie allen GönnerInnen. Diese Unterstützung ermögliche erst ein intensives Musikjahr und Vereinsleben.

Einen großen Teil nahm der Tagesordnungspunkt „Ehrungen“ ein: Vinzenz Kohnhauser (Schlagwerk) wurde zur erfolgreichen Absolvierung des Junior-Leistungsabzeichens gratuliert. Florian Schachinger (Schlagwerk) erhielt das Jungmusikerleistungsabzeichen in Bronze, das er mit Auszeichnung bestanden hatte. Magdalena Vilsecker wurde zum Erwerb des Jungmusikerleistungsabzeichens in Silber auf der Querflöte gratuliert. Dr. Kurt Waldhör (Schlagwerk) wurde ebenfalls mit dem Musikerleistungsabzeichen in Silber ausgezeichnet. Anschließend wurden langjährige Mitglieder der Kapelle geehrt: Franz Hödlmoser und Christoph Gratzer erhielten die Verdienstmedaille in Bronze für 15 Jahre Mitgliedschaft sowie Klemens Wimmer das Ehrenzeichen in Gold für 45 Jahre aktives Musizieren. Obmann Artur Höllwerth wurde nicht nur für seine 40-jährige Mitgliedschaft mit dem Ehrenzeichen in Silber ausgezeichnet, sondern auch zum Ehrenmitglied der Kapelle ernannt. Marketenderin Melanie Fischer erhielt die Ehrennadel in Silber. Artur Höllwerth verstand es, die Geehrten auf humorvolle Art und Weise vorzustellen und dankte ihnen für ihr Engagement bei der Salinenmusik.

Mit einem gemütlichen Beisammensein klang die 169. Jahreshauptversammlung der Salinenmusikkapelle Bad Ischl aus.

Die MusikerInnen und Kapellmeister Morbitzer laden bereits jetzt zum Frühlingskonzert am 2. Mai 2020 im Pfarrheim Bad Ischl ein.
Stacks Image 4918768
Stacks Image 4918770
Stacks Image 4918772
Stacks Image 4918774
Zurück

Archiv

Kategorien


Jahr


Monat

Diese Website verwendet Cookies und Inhalte von Diensteanbietern, die gegebenenfalls Daten (wie z.B. ihre IP-Adresse) verarbeiten. Nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Nutzer finden Sie in unserer Datenschutzerklärung (hier). Klicken Sie auf „Ich stimme zu“, um die Verwendung von Cookies und die Datenverarbeitung durch Diensteanbieter zu akzeptieren.

© 2020 Salinenmusikkapelle Bad Ischl Kontakt